Vorbereitung: SV Bruchhausen-Vilsen - TSV Etelsen 2:1 (1:0)

am .

Ballbesitz schießt keine Tore!

Da ich das Spiel selbst nicht gesehen habe, basiert dieser Kurzbericht lediglich auf Hörensagen. Aber es bestand Einigkeit darüber, dass unsere Jungs zwar optisch überlegen waren, aber kaum Torgefahr ausstrahlten. Der klassenniedrigere Gastgeber war wohl sehr defensiv eingestelllt, hatte mit dem Doppeltorschützen Hauke Wortmann aber einen sehr schnellen Mann in der Spitze, der durchaus noch weitere Treffer hätte erzielen können (in der Anfangsphase konnte einer seiner Abschlüsse gerade noch von Mirko Radtke auf der Linie geklärt werden, nach ca. einer halben Stunde traf Wortmann in kurzer Folge gleich zweimal das Aluminium). Die Tore für den SV fielen in der 12. und 53. Minute, den Anschlusstreffer erzielte unser Neuzugang David Airich per Strafstoß, nachdem Alex-Christian Ruf in der 73. vom gegnerischen Keeper regelwidrig gestoppt worden war.

Auch unabhängig vom Ergebnis muss es wohl ein ziemlich schwacher Auftritt unserer Schlossparkkicker gewesen sein, der das Trainerteam wohl kaum zufriedengestellt haben dürfte. Aber allgemein heißt es ja, dass eine schlechte Generalprobe ein gutes Omen für die Premiere sei! cool