Liga: SV Teutonia Uelzen - TSV Etelsen 1:1 (0:1)

am .

Fünf Minuten haben gefehlt...

und wir hätten den ersten Dreier der Saison mit nach Hause nehmen können. Bereits nach 7 Minuten waren wir durch einen Kopfballtreffer von Luca Bischoff in Führung gegangen und waren danach auch eine Zeit lang am Drücker. Dass zweite Tor wollte uns allerdings nicht gelingen und so entwickelte sich ein Spiel auf Aufgenhöhe.

Im zweiten Durchgang ließen unsere Jungs praktisch nichts mehr zu, der Sieg war somit greifbar nahe. Pech am Stiefel hatte insbesondere unser Bastian Reiners, dessen Abschluss in der 75. gerade noch von der Linie gekratzt werden konnte. Und so kam es, wie es kommen musste: In der 86. schaffte Nico Tiegs den kaum mehr für möglich gehaltenen Ausgleich für die Teutonen.

Bleibt zu hoffen, dass wir in den kommenden Begegnungen nicht nur Chancen generieren, sondern uns dafür auch belohnen!